Warmer, Veganer Schokoladenkuchen mit Kirschen

by bloomingwithflavors

Um die kalten Wintertage etwas zu versüßen, brauchte ich am Wochenende einen warmen, schokoladigen, kleinen Kuchen. Herausgekommen ist dieser vegane Schokoladenkuchen mit Kirschen und Weihnachtsgewürzen 😉 

Ich bin ganz ehrlich, wenn es draußen kälter und dunkler wird, möchte ich am liebsten in einen tiefen Winterschlaf fallen und erst wieder aufwachen, wenn die Vögel zwitschern, die Temperaturen sich langsam wieder 20 Grad nähern und die Corona-Reise-Beschränkungen hoffentlich der Geschichte angehören.

Geht es euch auch so?

Da wir aber ziemlich weit entfernt sind von diesem Ideal-Zustand, müssen wir uns wohl mit der Situation abfinden und das Beste daraus machen. Das heißt für mich: Warmen Schokoladenkuchen naschen, Tee trinken und mit einer dicken Decke der Kälte trotzen.

So lässt es sich eigentlich ja doch ganz gut aushalten. 🙂

Rezept für einen 18 cm großen warmen, veganen Schokokuchen mit Kirschen

Für diesen Kuchen brauchst du nicht viele Zutaten und er ist wirklich einfach zuzubereiten. Wie der Name bereits verrät, scheckt der Kuchen warm besondern gut. Aber auch kalt ist er ein Hoch-Genuss.

Ich habe den Kuchen in einer kleinen Springform (ø 18 cm) gebacken. Für eine normalgroße Springform kannst du einfach die doppelte Menge verwenden.

Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Margarine (pflanzlich)
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 Chia-Eier (2 El Chia-Samen eingeweicht in 6 EL warmen Wasser)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1/16 Liter Kirschsaft
  • 200 Sauerkirschen
  • 50g Schokostreusel

Schokoladenüberzug:

  • 50g dunkle Schokolade (vegan)
  • 1 EL Mandelblättchen

Veganer Schokoladenkuchen - Die Zubereitung

Für die Zubereitung musst du einfach alle Zutaten vermischen. Die Schokostreusel und Kirschen rühre ich dabei immer am Schluss unter.

Nun kannst du den Teig auch schon in eine gefettete Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 175ºC für 45-50 min backen.

Mach am Besten eine Stäbchenprobe, um zu sehen, ob der Kuchen fertig ist.  Wenn keine Teigrückstände mehr am Holz kleben bleiben, dann ist er ready.

Kleiner Tipp: Während der letzten 5-10 min Backzeit stelle ich immer eine feuerfeste Tasse mit der Kuvertüre in den Ofen, um sie zu schmelzen. So spare ich mir das Wasserbad. Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, mit der Schokolade bestreichen und mit Mandelsplittern dekorieren. 

Warmer Schokoladen-Kirsch-Kuchen

Um die kalten Wintertage etwas zu versüßen, brauchte ich am Wochenende einen warmen, schokoladigen, kleinen Kuchen. Herausgekommen ist dieser vegane Schokoladenkuchen mit… Dessert & Süßes vegan vegan Print This
Serves: 4-6 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Ingredients

Kuchen:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Margarine (pflanzlich)
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 Chia-Eier (2 El Chia-Samen eingeweicht in 6 EL warmen Wasser)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1/16 Liter Kirschsaft
  • 200 Sauerkirschen
  • 50g Schokostreusel

Schokoladenüberzug:

  • 50g dunkle Kuvertüre (vegan)
  • 1 EL Mandelblättchen

Instructions

  1. Heizen den Ofen auf 175ºC vor (Umluft).
  2. Mixe Mehl, Margarine, Zucker, Chia-Eier, Backpulver, Zimt, Lebkuchengewürz, Kakaopulver, Kirschsaft.
  3. Rühre die Schokoladen-Streusel und Kirschen unter.
  4. Gib den Teig in eine Springform (ø 18 cm).
  5. Backe den Kuchen für 45-60 min.
  6. Überziehe den Kuchen mit der geschmolzenen Kuvertüre und gib bei Bedarf ein paar Mandelblätter  obendrauf.

Pinterest

Falls du ein fleißiger Pinner auf Pinterest bist, kannst du gern das folgende Bild auf deinen Pinnwänden für später speichern:

Warmer, veganer Schokoladenkuchen mit Kirschen für Winter

Instagram

Hast du das Rezept probiert? Verlinke deine Bilder gern auf Instagram mit dem Hashtag #bloomingwithflavors oder tag @bloomingwithflavors.

0 comment

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy