Vegane Karamellschnitten

by bloomingwithflavors
How to make Vegan Raw Caramel Slices - Healthy and simple Caramel Slices Recipe - Australian Style and Gluten free

Diese veganen Karamellschnitten werden dich süchtig machen! Sie sind seit einigen Monaten eines meiner Lieblingsdesserts und werden regelmäßig zubereitet und verschlungen.

Die drei Schichten harmonieren wunderbar zusammen: Die Basis-Schicht aus Datteln und Nüssen wird von der cremigen Tahini-Karamellschicht und der überzogenen Schokoladen-Schicht perfekt abgerundet. Obendrein enthält das Dessert keinen Zucker, kein Gluten und kann daher ganz sorglos genossen werden 🙂

 

How to make Vegan Raw Caramel Slices - Healthy and simple Caramel Slices Recipe - Australian Style and Gluten free
How to make Vegan Raw Caramel Slices - Healthy and simple Caramel Slices Recipe - Australian Style and Gluten free

Kennengelernt habe ich das Rezept bei einer lieben Bekannten in Australien, welche glücklicherweise diese Delikatesse mit mir geteilt hat. Vielleicht schmeckt ihr ein Stückchen sonniges Australien heraus wenn ihr auf die knusprigen Mandeln beißt? 🙂 Das tolle an diesen veganen Karamellschnitten ist außerdem, dass man sie zu jeder Jahreszeit genießen kann. An heißen Sommertagen packe ich die Form gern mal ins Gefrierfach, damit sie so richtig schön kalt sind. Im Winter kannst du sie hingegen nur leicht gekühlt aus dem Kühlschrank genießen.

 

Lasst mich gern in den Kommentaren wissen, wie es euch schmeckt. Guten Appetit!

How to make Vegan Raw Caramel Slices - Healthy and simple Caramel Slices Recipe - Australian Style and Gluten free

Vegane Karamellschnitten

Diese veganen Karamellschnitten werden dich süchtig machen! Sie sind seit einigen Monaten eines meiner Lieblingsdesserts und werden regelmäßig zubereitet und verschlungen. Die… Dessert & Süßes Dessert / Snack European Print This
Serves: 6-8 Prep Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Ingredients

Nuss-Schicht:

  • 1/2 Tasse Datteln
  • 1/5 Tassen Mandeln
  • 1 EL Kokosnuss-Öl
  • 2 EL Erdnussbutter

Karamell-Schicht:

  • 1/2 Tasse Tahini
  • 1/4 Tasse Kokosnuss-Öl
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Zimtpuder

Schokoladen-Schicht:

  • 1/3 Tasse Kokosnuss-Öl
  • 3 TL Kakaopulver
  • 3 TL Honig
  • etwas Meersalz

 

Instructions

  1. Zerkleinere die Nüsse und Datteln in kleine Stücke und vermische beides mit der Erdnussbutter und dem Honig. Gib die Nussmasse in eine kleine Form und drücke alles fest an. Stelle die Form in das Gefrierfach, sodass die Masse ganz fest wird.
  2. In der Zwischenzeit gib das Tahini, das flüssige Kokosnuss-Öl, den Honig und den Zimt in eine Schüssel und verrühre alles gut. Dann gib den Tahini-Mix über die kühle Nussschicht.
  3. Nun zur letzten Schicht und dann ist Schicht im Schacht 🙂 Rühre das Kakaopulver in das flüssige Kokosnuss-Öl und gib den Honig und ein wenig Meersalz hinzu. Gieß die Schoko-Masse nun über die Tahini-Schicht und lass alles noch ein wenig im Gefrierfach kühlen.

Nun genieß Stück für Stück und lass es dir schmecken 🙂

Pin for Later

Vegane Karamellschnitten mit Tahini
Vegane Karamellschnitten mit Tahini
Vegane Karamellschnitten mit Tahini
0 comment

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy